Ostersamstag

Ich hasse Ostersamstag.

Alle machen so ein Gewese um Karfreitag. Ach, wie traurig, dass er stirbt. Aber er stirbt. Er ist da. Alle sind da und schauen und trauern und fühlen. Aber am Samstag sind alle weg.

Niemand stirbt mehr. Er ist tot. Er ist weg, hinter einem Stein in eine Höhle gepackt. Alle sind weg, in ihren Häusern und Wohnungen. Die Straßen sind leer.

Früher habe ich an Karfreitag gelebt. Sterbend, aber anwesend. Jetzt ist in mir Ostersamstag. Tot. Alle weg. Meine Straßen sind leer. Ich weiß nicht mal, wo ich selbst bin.

Ich hasse Ostersamstag.

Fabian